Resilienz Practitioner

Erfolgreiche Menschen haben eine Eigenschaft, die sie von anderen unterscheidet und doch sofort erkennbar ist: Die Gelassenheit

Sie meistern schwierige Situationen scheinbar mit einer Leichtigkeit, persönliche Angriffe prallen an ihnen ab und selbst unter hohen Druck, hält ihre Leistungsfähigkeit stand.

Was genau machen diese Menschen anders?

Sie beherrschen die Gelassenheit im Umgang mich sich, mit ihren Mitmenschen und mit den Herausforderungen, die das Leben und ihre tägliche Arbeit für sie bereit halten. Eine Eigenschaft, nach der sich immer mehr Menschen sehnen und die in der heutigen Zeit immer bedeutender wird.

Resiliente Menschen verbinden diese Fähigkeit mit einer erstaunlichen Zielorientierung, Konsequenz und Disziplin in ihren Handeln und erreichen dadurch etwas, was sie von vielen anderen unterscheidet;

Persönlicher Erfolg UND eine sehr großes Selbstwertgefühl.

In einen der wahrscheinlich spannendsten Reisen, der Reise zu deinen eigenen Leben, bringt dir Harald Hirsch das Konzept der Resilienz näher und zeigt dir, wie du es in deinen persönlichen und beruflichen Alltag integrierst.

In der Ausbildung zum Resilienz Practitioner ist Achtsamkeit, mentale Stärke,  Selbst- und Zeitmanagement und Kommunikation zu erlernen. Du lernst die Grundlagen der Resilienzforschung kennen und welche Wirkungen Stress auf den Organismus hat. Außerdem werden die sieben Resilienzfaktoren besprochen.

Kontaktiere uns

Fazit: Harald Hirsch

Es geht nicht immer darum, zu siegen, sondern gerade in schwierigen Situationen, in Situationen in denen ein unvorstellbarer Druck auf einen lastet, vor allem eins zu bleiben; Gelassen und weiterhin an sich und seine Fähigkeiten zu glauben. Dabei seinen Fokus auf die Lösungsorientierung zu richten. Und das Wunderbare daran ist; Diese Fähigkeit kann man erlernen und trainieren.

Zielgruppe:

Für Personen aus den Bereich Training, Coaching, Beratung, Personalentwicklung, Betriebsräte/innen. 

Die Ausbildung umfasst:

Umfang gesamt 48 UE ( 1 UE = 1 Stunde )

3 Seminar-Einheiten zu je 2 Tagen = 48 UE

Dauer: 2 Monate

( 3 Module zu je 2 Tagen )

Abschluss: Resilienz Practitoner

Ausbildungskosten: € 890.-

Ratenvereinbarung möglich

Im Preis enthalten sind die Lehrgangskosten inkl. Lehrmaterial. Verpflegung und Übernachtung sind nicht inkludiert.

Beginn:

26. März 2022

einmal im Monat ein Modul immer von 9:00 - 18:00 Uhr 

(1 Stunde Mittag und Pausen dazwischen)

Module erster Lehrgang:

26. - 27. März 2022

30. April - 01. Mai 2022

7. - 8. Mai 2022

Module zweiter Lehrgang:

10. - 11. September 2022

08. - 09. Oktober 2022

29. - 30. Oktober 2022

Referent: Harald Hirsch

Online-Buchung

Buche die Ausbildung rechtzeitig. Wir bestätigen deine Buchung per E-Mail.